20/08/2015

elumatec TechDays 2015

Internationale Informationstage im September

 

"Stärker und näher als je zuvor" - unter diesem Motto lädt die elumatec AG vom 23. bis zum 25. September 2015 Anwender weltweit aus den Bereichen Aluminium und PVC zu den TechDays nach Mühlacker ein. Der Weltmarktführer im Bereich Profilbearbeitung präsentiert Lösungen aus den Bereichen Maschinen, Software und Services, mit denen Handwerksbetriebe und industrielle Hersteller ihre Aufgaben der Zukunft noch effizienter und erfolgreicher gestalten können. "Zum ersten Mal stellen wir unsere neueste Maschinengeneration und Innovationen auf einer eigenen Veranstaltung direkt am Firmensitz vor. Kunden erhalten die Gelegenheit, sich kompakt über unser Angebotsportfolio zu informieren und in intensiven Gesprächen mit unseren Fachberatern aus aller Welt auszuloten, wie sich Produktivität und Profitabilität steigern lassen", erklärt Ralf Haspel, Vorstand für Vertrieb und Marketing.

 

Zahlreiche Live-Demos, Präsentationen und Praxisbeispiele

Ein Highlight der elumatec TechDays sind die aktuellen Produktneuheiten. Dazu zählen das Stabbearbeitungszentrum SBZ 628, das bereits auf der BAU in München für Aufsehen sorgte, die ersten beiden Modelle der zukunftsweisenden SBZ 122-Baureihe sowie eine brandneue Doppelgehrungssäge. Daneben werden alle gängigen Maschinen und Lösungen sowie die Logistikprodukte präsentiert. Mit dabei sind auch wichtige strategische Partner von elumatec, die mit ihren Produkten das Portfolio ergänzen. 

Das neue Stabbearbeitungszentrum SBZ 628.

Stürtz, Profilbiegetechnik und Casadei zeigen ihre neuesten Entwicklungen im Bereich der Maschinentechnik. An den Ständen der elusoft, Orgadata, Klaes und CAMäleon erhalten Kunden Einblick, wie sie mithilfe der neuesten Softwarelösungen ihre Arbeitslabläufe und Geschäftsprozesse optimieren können. Zudem bieten die drei Tage reichlich Raum zum Netzwerken und für den Erfahrungsaustausch. "Mit den elumatec TechDays wollen wir Kunden dabei unterstützen, ihre Geschäftsmodelle schneller an neue Marktanforderungen anzupassen. Im Gegenzug erhalten wir Impulse, die wir für zukünftige Entwicklungen nutzen werden", sagt Haspel.

 


 

SONSTIGE NEWS